Kommunikationstrends 2020 – Was nächstes Jahr die Öffentlichkeitsarbeit beeinflusst

Kommunikationstrends 2020 – Was nächstes Jahr die Öffentlichkeitsarbeit beeinflusst

Marco Dautel

Marco Dautel

.

Das Jahr 2019 wurde für mich durch die Themen Customer Experience, Leadership, New Work, Haltung und Nachhaltigkeit geprägt. Gleichzeitig wurde klar, dass KI und Big Data in Zukunft auch in der PR und Kommunikation eine Rolle spielen werden und werden müssen. Schon jetzt verfassen KIs kurze Sportnachrichten, Wettervorhersagen oder Finanz-News. Sie spielen im Kommunikationsalltag in der Medienbeobachtung als lernende Algorithmen eine wichtige Rolle und dienen auch als Helfer für die Vorhersage von Kommunikationskrisen. Klar ist auch, 2020 werden künstliche Intelligenz und die riesigen Fortschritte, die diese Technologie macht, ein großes Thema bleiben.

Zudem werden aus meiner Sicht die folgenden Themen das Jahr 2020 in der Kommunikation prägen:

Marketing und PR wachsen weiter zusammen

Disziplinübergreifendes Arbeiten ist vor allem in der Software-Entwicklung gang und gäbe. Inzwischen hält diese Arbeitsweise auch immer mehr Einzug in andere Abteilungen. 2020 wird das Jahr, in dem Kommunikatoren und Marketing sich endlich näherkommen. Wurden in den vergangenen Jahren schon erste Versuche zwischen Content Marketing und PR, Social Media und PR oder SEM und PR gestartet, wird 2020 in Unternehmen noch ganzheitlicher gedacht. Und das auch weil der Druck zunimmt. Denn ohne eine disziplin- und medienübergreifende Kommunikationsstrategie werden Unternehmen im nächsten Jahr kaum noch erfolgreich ihre Zielgruppen erreichen.

Reputation überholt Image

Reputation und Markenimage sind Zwillinge, die nicht ohne einander können. Aber während das Image durch Werbekampagnen vergleichsweise schnell verändert werden kann, beruht die Reputation auf allen Erfahrungen, die ein Kunde mit einem Unternehmen jemals gemacht hat. Egal ob er nur durch einen Freund von dem Unternehmen gehört oder er direkt mit diesem interagiert hat. Reputation ist daher weniger schnell positiv beeinflussbar. Gleichzeitig erwarten immer mehr Kunden auch immer persönlicheren Service und eine gute Customer Experience. Unternehmen werden deshalb 2020 verstärkt ihre Reputation im Auge behalten und diese mit unterschiedlichen technischen und kommunikativen Maßnahmen zu formen versuchen.

Noch mehr Haltung und Werte, bitte

Ein Beiwerk des Reputationsfokus sind Haltung und Werte. Denn Sie sind reputationsformend. Zudem erwarten Konsumenten von Händlern und Marken klare Positionierung und ein nachhaltiges Wirtschaften. Unternehmen, die 2020 diesen Trend am besten umsetzen, werden erfolgreicher sein. Welche Herausforderungen und Chancen es gibt, ein Unternehmen mit Sinn zu führen, dass haben wir in dem verlinkten Blog besprochen.

Datenbasiertes Storytelling

Daten spielen heute schon vielfach eine große Rolle bei der Entwicklung, Steuerung und Wirkungsmessung von Kommunikationskampagnen. Die Bedeutung von Daten wird 2020 weiter zunehmen. Dabei geht es nicht nur darum die Erfolge besser messbar zu machen, sondern vor allem auch, wie man Daten und Story zusammenbringt, um ein spezifischeres Publikum noch besser zu erreichen. Denn datenbasiertes Storytelling ermöglicht es, durch relevante Details fesselnde und tiefgründige Geschichten zu entwickeln. Dadurch entstehen für die Zielgruppen interessantere und wertvollere Inhalte.

Podcasts

Podcasts erlebten ein enormes Wachstum im Jahr 2019 in Deutschland. Zwar gab es in den letzten 10 Jahren immer wieder Podcast-Hypes, aber diese hatten nicht die Kraft, sich gesamtgesellschaftlich durchzusetzen. Diesmal sieht es anders aus. Podcasts werden 2020 für Unternehmen noch viel spannender und es wird noch stärker experimentiert. Unternehmen erkennen Podcasts als Kommunikations-Tool und Reputationsverstärker an.

Teile diese Geschichte:

Read more from the blog

Ethics

Evolution der Chatbots

Durch die Art und Weise, wie Chatbots aussehen und mit uns sprechen, akzeptieren wir unbewusst die Personalisierung der Software. Die Verwendung von Sprache für menschliche Handlungen führt zu einer zunehmenden Anthropomorphisierung der KI in unseren Alltagsgesprächen. ...Weiterlesen

Rebecca Glock
Rebecca Glock
Kommunikation

Der Podcast-Boom

Eine effektive und zunehmend beliebte Methode, den Expertenstatus zu erhöhen, hat sich in den letzten Jahren etabliert: Podcasts. Durch die Nutzung dieser vielseitigen Plattform haben Expert:innen die Möglichkeit zur Darstellung ihres Fachwissens und ihrer Persönlichkeit, zur Erweiterung ihres Netzwerks und zur Erhöhung ihrer Sichtbarkeit. ...Weiterlesen

Rebecca Glock
Rebecca Glock
Kommunikation

Authentisch kommunizieren

Authentizität – ein Buzzword, das gerade in vielen Kontexten zu lesen ist. Aber was bedeutet es und inwiefern ist es möglich, in der überwiegend kapitalistischen und leistungsorientierten Geschäftswelt authentisch zu kommunizieren? ...Weiterlesen

Carina Eckl
Carina Eckl

Ist es an der Zeit, Ihre Reputation zu formen?

Wir arbeiten aus London, Paris und München und sind Teil eines weltweiten Netzwerks ähnlich denkender Partneragenturen.

Kontaktieren sie uns

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie Meinungsartikel von unserem Führungsteam, interessante Branchennachrichten und hilfreiche Guides, um Ihre Kommunikation zu verbessern.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Für weitere Details, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung