Die Ära der „LinkedInfluencer“

Die Ära der „LinkedInfluencer“

Rebecca Graham

Rebecca Graham

Vom Karriere-Netzwerk zum Influencer-Hotspot

LinkedIn, gegründet vor zwanzig Jahren, hat eine faszinierende Transformation durchlaufen. Von einem reinen Portal für Jobsuche und berufliche Vernetzung hat sich die Plattform zu etwas entwickelt, das eher an Instagram oder Facebook erinnert. Eine neue Ära hat begonnen – LinkedIn ist nicht mehr nur ein berufliches Netzwerk, sondern eine eigenständige Social-Media-Plattform mit eigenen Influencern - oder auch LinkedInfluencer.

Mit 60% der Nutzer:innen im Alter von 25-34 Jahren spiegelt LinkedIn den Einfluss von Millennials und Gen Z auf den Arbeitsmarkt wider. Diese Generationen, die vertraut mit dem Konzept von "Likes" und "Shares" sind haben dazu beigetragen, LinkedIn zu einem Ort der Selbstvermarktung zu machen. Ähnlich wie Instagram Influencer hat, erleben wir heute den Aufstieg von "LinkedInfluencern". Besonders in der Tech-Welt nutzen Führungskräfte diese Plattform, um ihre Präsenz zu stärken.

Die Verschmelzung von Unternehmen und persönlichem Ruf

Die Reputation von Unternehmen vermischt sich zunehmend mit dem persönlichen Ruf ihrer Mitarbeiter:innen und Führungskräfte. LinkedIn wird nicht nur genutzt, um berufliche Informationen zu teilen, sondern auch, um persönliche Marken aufzubauen. CEOs und Geschäftsführer nutzen die Plattform, um ihre Visionen zu teilen und als Vorbilder für die nächste Generation von Talenten zu fungieren.

LinkedIn als Talentmagnet in der Tech-Welt

Inmitten des Fachkräftemangels in der Tech-Branche dient LinkedIn als Plattform, auf der Führungskräfte und Expert:innen ihre Präsenz nutzen, um Talente anzuziehen. Jobsuchende schauen sich nicht nur nach innovativen Unternehmen um, sondern auch nach inspirierenden Führungskräften. Die Rolle als "LinkedInfluencer" wird so zu einem entscheidenden Element, um Fachkräfte zu gewinnen und zu binden.

Tipps für Tech-Führungskräfte - LinkedInfluencer

Tipps für Tech-Führungskräfte auf LinkedIn

Führungskräfte in der Tech-Branche, die ihren Ruf auf LinkedIn stärken möchten, sollten folgende Tipps beachten:

  • Thematische Schwerpunkte setzen: Definieren Sie die Themen, zu denen Sie sich äußern möchten.
  • Stimme und Stil entwickeln: Finden Sie Ihre einzigartige Stimme und bleiben Sie stets konsistent.
  • Inspirierende Kontakte suchen: Folgen Sie Personen, die Sie inspirieren, und interagieren Sie mit ihnen.
  • In Zeit investieren: Der Aufbau eines Einflusses auf LinkedIn erfordert kontinuierliche Anstrengungen.
  • Zusammenarbeit mit Kommunikationsexpert:innen: Arbeiten Sie eng mit Ihrer Kommunikationsabteilung und PR-Agentur zusammen, um eine kohärente Kommunikationsstrategie zu entwickeln und umzusetzen.

LinkedIn ist mehr als nur eine Plattform – es ist ein Werkzeug für Tech-Führungskräfte, um ihre Visionen zu teilen, Talente zu gewinnen und die Entwicklung der Branche voranzutreiben.

Teile diese Geschichte:

Read more from the blog

Kommunikation

SEO - die Kunst der Suchmaschinenoptimierung

SEO ist zum täglichen Brot von Kommunikationsfachleuten geworden, die versuchen, die Reputation zu verbessern und ein größeres Publikum zu erreichen, indem sie die Website ihres Unternehmens mit zahlreichen Methoden auf den vorderen Plätzen der Suchmaschinen platzieren. Welchen Einfluss haben Suchmaschinen auf unsere Meinung? ...Weiterlesen

Allison Kroll
Allison Kroll
Kommunikation

Reputation eines Unternehmens

Die Reputation eines Unternehmens ist ein wertvolles Gut, das seinen Erfolg maßgeblich beeinflusst. Sie beeinflusst, wie Kunden, Investoren und die Öffentlichkeit ein Unternehmen wahrnehmen und letztlich ihre Kaufentscheidungen treffen. Doch warum reicht Marketing allein nicht aus und warum ist eine ganzheitliche Kommunikationsstrategie entscheidend? ...Weiterlesen

Kerstin Tonscheck
Kerstin Tonscheck
Kommunikation

Der Podcast-Boom

Eine effektive und zunehmend beliebte Methode, den Expertenstatus zu erhöhen, hat sich in den letzten Jahren etabliert: Podcasts. Durch die Nutzung dieser vielseitigen Plattform haben Expert:innen die Möglichkeit zur Darstellung ihres Fachwissens und ihrer Persönlichkeit, zur Erweiterung ihres Netzwerks und zur Erhöhung ihrer Sichtbarkeit. ...Weiterlesen

Rebecca Glock
Rebecca Glock

Einen Kommentar hinzufügen

Time limit exceeded. Please complete the captcha once again.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ist es an der Zeit, Ihre Reputation zu formen?

Wir arbeiten aus London, Paris und München und sind Teil eines weltweiten Netzwerks ähnlich denkender Partneragenturen.

Kontaktieren sie uns

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie Meinungsartikel von unserem Führungsteam, interessante Branchennachrichten und hilfreiche Guides, um Ihre Kommunikation zu verbessern.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Für weitere Details, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung